Allgemeine Informationen & Kongressort


Kongressort
Kursaal Bern
Kornhausstrasse 3
3000 Bern 25 – Schweiz
T +41 31 339 55 00
www.kursaal-bern.ch


Wissenschaftliches Programm
Datum und Öffnungszeiten

Mittwoch, 15. Mai 2019, ca. 11.00 – 19.00 Uhr
Donnerstag, 16. Mai 2019, 08.00 – 19.00 Uhr
Freitag, 17. Mai 2019, 08.00 – ca. 15.45 Uhr

Preis bis 08.04.2019 ab 09.04.2019 ab 30.04.2019 / vor Ort
Mitglieder CHF  165.00 CHF 275.00 CHF 330.00
Nichtmitglieder CHF 330.00 CHF 420.00 CHF 500.00
Junior-Mitglieder / Medizinst. gratis gratis gratis
Assistenten CHF   60.00 CHF   85.00 CHF  120.00
Mitglieder Preis
bis 08.04.2019 CHF   165.00
ab 09.04.2019 CHF  275.00
ab 30.04.2019 CHF  330.00
vor Ort CHF  330.00
Nichtmitglieder Preis
bis 08.04.2019 CHF 330.00
ab 09.04.2019 CHF 420.00
ab 30.04.2019 CHF 500.00
vor Ort CHF 500.00
Junior Mitglieder / Medizinstudenten Preis
bis 08.04.2019 gratis
ab 09.04.2019 gratis
ab 30.04.2019 gratis
vor Ort gratis
Assistenten Preis
bis 08.04.2019 CHF    60.00
ab 09.04.2019 CHF    85.00
ab 30.04.2019 CHF   120.00
vor Ort CHF   120.00

Anreise

 

Zug und Autobahnen verbinden Bern mit den Flughäfen in Bern, Zürich und Basel sowie mit den wichtigsten Städten der Schweiz und des Auslandes.

Die Kongressorganisation empfiehlt Ihnen, mit dem Zug nach Bern zu reisen. So tragen Sie einen wichtigen Teil zum Umweltschutz bei und kommen zudem entspannt am Kongressort an.

 


Mit dem Zug nach Bern (je nach Verbindung)

Zürich - Bern 1 - 1.5 h
Basel - Bern 1 - 1.25 h
Luzern - Bern 1 - 1.5 h
Lausanne - Bern 1.25 h
Genf - Bern 1.45 h
Bellinzona – Bern 3.5 - 4 h

Detaillierte Zuginformationen finden Sie unter www.sbb.ch


 

Mit dem Auto nach Bern
Bern hat Anschluss an die Europastrasse 4 (E4) und an das nationale Autobahnnetz. Via Lötschberg-Tunnel/Simplonpass oder den Strassentunnel des Grossen St. Bernhard besteht die Verbindung zum südlichen Teil der Schweiz und Italien.

Detaillierte Routeninformationen finden Sie unter www.google.ch/maps


Mit dem Flugzeug in die Schweiz
Dank der internationalen Flughäfen Bern, Zürich und Basel ist es von der ganzen Welt aus einfach, in die Schweiz zu reisen. Jeder Flughafen verfügt über eine Strassen- und Bahnverbindung nach Bern.

Annullation
Mit Ihrer Online-Registration melden Sie sich verbindlich für den Kongress an. Bei schriftlicher Annullierung bis zum 8. April 2019 erfolgt eine Rückerstattung von 50 % der Gebühren. Nach diesem Datum erfolgt keine Rückerstattung mehr. Auch ohne Teilnahme am Kongress werden allfällige offene Teilnehmergebühren im Anschluss gemahnt.


Haftungsausschluss
Die Kongressveranstalter und die Kongressorganisation lehnen jede Verantwortung ab für jegliche Art von Schäden an Sachen und Personen, die sich im Zusammenhang mit der Veranstaltung ergeben könnten. Ebenso kann kein Schadenersatz beansprucht werden im Fall von Programmänderungen oder Nichterscheinen von Referenten resp. Annullierung von Sitzungen, die in diesem Programm publiziert sind. Die Teilnehmenden nehmen auf eigene Gefahr an allen Veranstaltungen dieser Veranstaltung teil.


Sprachen
Deutsch, Französisch, Englisch (keine Simultanübersetzung)


Industrieausstellung
Während der Dauer des Kongresses findet im Kursaal Bern eine Industrieausstellung statt.


Digitale Posterausstellung
Einreichung Ihres Posters für die digitale Posterausstellung mittels PDF bis spätestens 5. April 2019.

Wichtig: Graphiken, Tabellen und Bilder, welche für die Benotung Ihres Posters wichtig sind, müssen bei der Abstracterfassung bereits eingereicht werden und sind bei der Poster-Erstellung als PDF für die digitale Posterausstellung zu integrieren.
Sie werden im März 2019 - nach Annahme Ihres Posters durch die Jury - eine Aufforderung per Email durch die Kongressorganisation erhalten, Ihr Poster als PDF einzusenden.

Die digitale Posterausstellung findet im Industrie-/Ausstellungsbereich statt  – die Poster können digital über Bildschirme abgerufen werden. Zusätzlich werden die Poster vor und nach dem Kongress auf der Website des Kongresses und der Schweizerischen Gesellschaft für Chirurgie abrufbar sein.

Zusätzlich werden die Poster ab Mitte Mai 2019 online auf www.chirurgiekongress-poster.ch zugänglich sein. Dort sind sie während und bis zu 6 Monaten nach dem Kongress aufgeschaltet.

 


Stadt Bern
Die Altstadt von Bern, ein UNESCO-Welterbe, wird von der Aareschlaufe umgeben und geniesst den Ausblick auf das überwältigende Alpenpanorama. Die romantische Hauptstadt verdankt ihren Reiz der Geschlossenheit des Stadtbildes.

Auch sonst ist die 1191 gegründete Stadt Bern ein Ort der Superlative: schönste Blumenstadt Europas, Geburtsort von Einsteins Relativitätstheorie, Wiege der Toblerone-Schokolade und Standort der grössten Paul-Klee-Sammlung der Welt.

Und weil Bern auf einer Halbinsel erbaut wurde, befindet sich alles nah beieinander und ist zu Fuss, per Tram oder Bus in Kürze zu erreichen.

Profitieren Sie in diesen drei Tagen nicht nur von einem hochkarätigen wissenschaftlichen Programm, sondern geniessen Sie auch Ihren Aufenthalt in der wunderschönen Stadt Bern. Lassen Sie sich mit folgendem Imagefilm inspirieren: Film ab!

Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.